AKKU goes India

Indien - eine Wachstumsrate in Rekordhöhe. Unternehmer, die im Ausland investieren und dort jeden Tag neue Märkte erobern. Seit den großen Reformen von 1991 hat Indien sein Gesicht verändert - das Land hat sich vollkommen verwandelt.

Kaum ein Land hat sich in den letzten 60 Jahren so schnell entwickelt wie der südasiatische Vielvölkerstaat. Die bevölkerungsreichste Demokratie der Welt kann vor allem im Bereich der technologischen Forschung längst mit westlichen Staaten mithalten. Welchen wirtschaftlichen und politischen Weg geht Indien, und wird es in 20 Jahren zu einer neuen Supermacht?

Das AKKU Kulturzentrum arbeitet seit 10 Jahren regelmäßig mit indischen KünstlerInnen zusammen. Gemeinsame Produktionen, Tourneen in Indien und Europa und daraus resultierende Filmproduktionen sind die vorläufigen Ergebnisse dieser außergewöhnlichen Begegnungen zweier unterschiedlicher Kulturen und deren Verschmelzung durch die globale Sprache von Rhythmus und Musik. Dokumentationen über Studienaufenthalte, der abenteuerlichen "Rhythm Collage"-Tournee durch Maharastra im Jahre 2002, der Feierlichkeiten und des Auftritts der AKKUartBand anlässlich des 60. Geburtstag des Musikgurus Taalyogi Pandit Suresh Talwalkar sowie des Frauenprojekts SMILE im Jahr 2008 ermöglichen einen faszinierenden Einblick in indische Musik und Ausbildungssysteme.  Darüber hinaus beleuchten sie den Lebensalltag eines Landes, in dem die Modernisierung mit so unglaublicher Geschwindigkeit voranschreitet, dass selbst KennerInnen  und ExpertInnen eine mittelfristige Entwicklung nur erahnen können.

Themenschwerpunkte:

- „Indien 2025 - Der erwachende Riese“ (Zukunftsvisionen für den Subkontinent) 
- Indische Musik & Rhythmik
- AKKU und die Zusammenarbeit mit indischen KünstlerInnen
- SMILE Frauenempowermentprojekt in Pune

Präsentation: Veronika Almer & Helmut Schönleitner 
Dreistündiger Themenschwerpunkt mit interaktiven Workshops und Filmpräsentation

Termine: 14. / 17. / 18. Dezember (zusätzliche Termine auf Anfrage)
Auskunft und Information im AKKU Büro: 07252 / 48 5 42

 

Datum: 
14. Dezember 2009 - 10:00 - 13:00
Datum: 
17. Dezember 2009 - 10:00 - 13:00
Datum: 
18. Dezember 2009 - 10:00 - 13:00