Lalá Vocalensemble: „Alt" made in Steyr spezial AUSVERKAUFT!!!

Lalá Vocalensemble

Als die großen Sieger sind die vier Stimmen des Vocalensembles Lalá aus China zurück gekehrt. Beim Xinghai Price of Music hat man das A Capella-Quartett aus Austria in gleich drei Kategorien auf Rang 1 gereiht – Folklore, Pop/Jazz/Gospel und Mixed Choirs. Im November war das, also noch gar nicht so lange her.

Geht das jetzt überhaupt noch besser, im Jahr danach? Ein Versuch ist es jedenfalls wert. Im AKKU präsentieren  die vier Total-Vocal-Virtousen eine exklusive Trilogie. Deren Titel lauten „Alt“, „Pop“ und „Keks“. Hier die Übersicht:

„Alt“ – Freitag, 18. Jänner:
An diesem Abend gibt Lalá Musik aus vergangenen Zeiten zum Besten. Im Mittelpunkt stehen die Lieder ihrer aktuellen CD „Im Grünen erwacht“. Darauf sind vierstimmige Werke von Brahms, Bruckner, Mendelssohn-Bartholdy, Schubert und anderen mehr verewigt.
„Alt“ heißt das Konzert aber auch wegen der Alten in den Reihen von Lalá, wegen Julia Kaineder. Aber nicht falsch verstehen: Sie ist lediglich der Stimmlage nach Alt. Als Dietacher Viertel des Linzer Quartetts ist der Auftritt im AKKU ein echtes Heimspiel für sie. Vor einiger Zeit bereits – als sie noch jünger war als heute – hat sie hier im Rahmen eines AKKU-Schülertheaterprojekts die führenden Kräfte der österreichischen Kinder- und Jugendtheaterszene begeistert.
„Alt“ findet als „Konzert mit Keramik“ statt. Das Bühnenbild gestaltet die Steyrer Künstlerin Petra Hochgatterer.

„Pop“ – Freitag, 1. Februar:
In diesem Fall ist der Name Programm, das nicht viel Erklärung brauch hat. „Pop“ ist lauter als „Alt“, zeitgeistiger. „Pop“ klingt wie frisch aus dem Radio – nur schöner und echt, weil live und mit viel Schwung vorgetragen.

„Keks“ – Freitag, 20. Dezember:
Weil Lalá auch jede Menge Weihnachtslieder im Repertoire hat (und eine weihnachtliche CD obendrein), werden an diesem Abend musikalische Kekse gebacken. Die Zuhörer dürfen nicht nur kosten, sondern sich den süßen Ohrenschmaus in rauen Mengen einverleiben. (Wer ein Osterhase ist, darf löffeln.)

Das Kombiticket für die ersten beiden Konzerte „Alt“ und „Pop“ gibt es zum Kombipreis von € 22 (ermäßigt € 20). Zu bestellen nur unter Tel. 0699/10065041.

Lalá, das sind: Ilia Vierlinger (Sopran), Julia Kaineder (Alt), Peter Chalupar (Tenor), Mathias Kaineder (Bass)

 

Datum: 
Freitag, 18. Januar 2013 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
16 / 14 / 11