Kaveri Agashe Sageder, Martha Jarolim & Anuradha Genrich: "Getanzte Märchen, Mythen und Legenden aus Indien - - a magical journey "

getanzte märchen

Kathak ist eine uralte indische Tanzform. Sie wurde bereits im 3.Jhdt v.Chr. in Sanskritschriften erwähnt. 'Katha' bedeutet 'Geschichte'. Ursprünglich von herumziehenden Barden, 'Kathakars', zur Veranschaulichung religiöser Texte verwendet, durchlief der 'Kathak' im Laufe der Zeit eine Wandlung; vorerst zu Tempeltanz bis hin zur Untermalung weltlicher Geschichten an den späteren Mogul-, und Maharadschahöfen.
Die Inhalte haben sich gewandelt, die Form ist seit Jahrtausenden gleich geblieben.

Drei wunderbare Künstlerinnen haben diese Tradition des Geschichtenerzählens wieder aufgegriffen und thematisieren auf zauberhafte Weise nur allzu Menschliches. Es geht dabei wie überall auf der Welt um Liebe, Lust und Laster, Betrug, List, Demut und Stolz, Redlichkeit, Schmerz und Freude ... .

Kaveri Sageder, Kathakmeisterin aus Puna/Indien tanzt – „erzählt-tanzt“ -  die Handlungen
Martha Jarolim, Schauspielerin und Künstlerin aus Oberösterreich liest die Geschichten
Anuradhe Genrich, Sängerin aus Süd-Indien interpretiert die Geschichten mit ihrer Stimme

Begleiten Sie uns auf diese musikalisch getanzte Reise nach Indien!

Datum: 
Donnerstag, 10. Oktober 2013 - 20:00 - 22:00
Eintritt: 
16 / 14 / 11