Thomas Franz-Riegler: „Jammast eh?“ (Musikkabarett)

thomas franz-riegler

Mit dem Song „Jammast eh?“ hat Thomas Franz-Riegler vor einiger Zeit schon Furore gemacht. Jetzt widmet der Musikkabarettist, der bis vor kurzem noch in der Mostviertler Gemeinde St. Peter zu Hause war, der österreichischen Tradition des Jammerns ein ganzes Programm. Franz-Rieglers Credo: Ganz im Sinne einer gelungenen Integration sollten auch Zuwanderer schleunigst Jammern lernen. Inder haben da freilich einen Vorteil. Ihr „Namaste“ ist der hiesigen rhetorischen Frage nach dem „Jammast eh?“ zumindest lautmalerisch schon sehr nahe.

Dass er seine Geschichten liebend gern in Lieder verpackt, hat mit dem großen musikalischen Talents Franz-Rieglers zu tun. So beherrscht er nicht nur Instrumente wie Klavier, Gitarre, Geige und Basstrompete – und bringt diese auch zum Einsatz. Er gilt auch als „Godfather der Loopstation“. So lässt er alle seine Instrumente gleichzeitig erklingen.

Gekonnter Witz, geniale Gedankensprünge und überraschend großartige Musik!

Infos & Tickets: Tel. 0664/73115620

Datum: 
Donnerstag, 24. November 2016 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
17 / 15 / 13