Martin Kosch: „Mit dem inneren Schweinehund Gassi gehen“

martin kosch

Man kennt ihn als den Grazer Wuchtelkaiser. Darüber hinaus hat er zwei Mal den Staatsmeistertitel in der Comedy-Zauberei errungen. Und nun? Nun, in seinem neuen Programm, nimmt sich Martin Kosch den größten Feind des Menschen aus dem Tierreich zur Brust: den inneren Schweinehund.

Laut Koschs Recherchen handelt es sich beim gemeinen inneren Schweinehund um einen besonders fiesen Zeitgenossen. Seinetwegen neigen wir Chips futternd und Bier trinkend viel intensiver zum Dschungelcampen auf der Fernseh-Couch als zum Biohumus-Kauen und zum Beim-Yoga-das-innere-Chi-finden.

Kosch sagt dem Saboteur unserer guten Vorsätze also den Kampf an. Aber auch mit dem Schwein von der anderen Seite des Aktivitätsspektrums nimmt er es auf. Denn auch das Leistungsschwein bekommt uns nicht wirklich gut. Wer nicht in der Lage ist, es im Zaum zu halten, wird schnell zum Spanferkel – sprich: Burnout!

Also: Unbedingt dabei sein bei der spaßigsten Lebensschule des Landes. Wer brav Sitz und auch ansonsten fleißig mit-macht, bekommt auch so manches Leckerli dafür.

Ticket-Hotline: 0664 / 73 115 620

Kartenvorverkauf: Coiffeur Dessange / Meidl (Enge Gasse 25, 4400 Steyr) / Das Zauberkarussell (Dukartstraße 1, 4400 Steyr)
sowie alle oeticket Verkaufsstellen!!!

Datum: 
Freitag, 29. September 2017 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
20 / 18 / 15