Rauhnacht: „Kimeina“

rauhnacht

Kimeina: So nennt sich das neue Programm der Salzkammergut-Band Rauhnacht. Was aufs erste Lesen Chinesisch, Persisch oder sonst wie exotisch anmuten mag, ist bester Ausseer Dialekt. Und heißt – ins Hochdeutsche transkribiert – nichts anderes als „Komm herein“.

Weil so eine Einladung in rauen Zeiten wie diesen keine Selbstverständlichkeit (mehr) ist, ist der Titel des neuen Rauhnacht-Programms wohl gewählt. Und damit mehr als nur ein simples Wort oder zwei.

Musikalisch ist „Kimeina“ im Spannungsfeld zwischen Drinnen und Draußen angesiedelt, zwischen Hell und Dunkel und zwischen Gut und Böse. Denn einmal mehr wandeln die fünf Musiker rund um Franz Thalhammer auf den mystischen Pfaden der sagenumwobenen Raunächte. Erfrischend unkonventionell und hochgradig musikalisch kommt der Alpen-Ethno-Folk aus dem Ausseerland daher. Ein fulminantes Konzertereignis ist auch im Fall von „Kimeina“ garantiert.

Rauhnacht gibt das neue Programm zum allerersten Mal in der Thomasnacht (der ersten von mehreren Raunächten) und damit beim Auftritt in Steyr zum Besten. Von hier aus geht es auf Tour …

Der Band aus dem Ausseerland gehört auch ein Musiker aus Garsten an. Christian „Sticks“ Einheller geht wie gewohnt an Schlagzeug und Percussion zu Werke.

Franz Thalhammer:Gesang, Gitarre, Maultrommel, Mundharmonika / Ernst Gottschmann: a+e-Gitarren, Hulusi, Gesang / Christian Eidlhuber: Geige, Mandoline, Gitarre, Gesang / Kurt Mitterlehner:Bass, Gitarre, Gesang / Christian Einheller: Schlagzeug, Percussion

Ticket-Hotline: 0664/ 73 115 620

Kartenvorverkauf: Coiffeur Dessange / Meidl (Enge Gasse 25, 4400 Steyr), Das Zauberkarussell (Dukartstraße 1, 4400 Steyr)

und alle oeticket Verkaufsstellen

Datum: 
Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
22 / 20 / 15