Sabine Stieger: „Mitgeschnitten“ Konzert und CD-Präsentation

sabine stieger

2014 kam „Sabinschky“. Damit besann sich Sabine Stieger, damals in Hamburg zu Hause, ihrer (sprachlichen) Wurzeln, und veröffentlichte ganz überraschend ein Austro Chanson Album, „Sabinschky“ eben. Zuvor hatte sich die gebürtige Steyrerin  als Sängerin der Global Kryner und als Samy Jons betätigt.
2015 kehrte sie nach Österreich (und nach Wien) zurück. Es folgte die musikalische Erforschung des Wesens der Österreicher und „Stiegerbalsam“. Darin hatte sie ihre Erkenntnis höchst hörenswert hinein verpackt. Erscheinungstermin  war das Frühjahr 2017.

Und nun, 2018? Da veröffentlicht die Sängerin, die so gar nicht auf den Mund gefallen ist, ein Werk, das dokumentiert, wie Stieger live klingt. Mehrere Sessions, die sich in kleinem  Rahmen zutrugen, wurden live mitgeschnitten und nun – sorgsam ausgewählt und geordnet – unter dem Titel „Mitgeschnitten“ auf der neuesten Stieger-CD verewigt.

 Dass „Mittgeschnitten“ live präsentiert wird, versteht sich von selbst, und zwar wie gewohnt im Kulturzentrum AKKU. Begleitet wird Stieger von einer Band, in der sich – aus Steyrer Sicht – noch weitere Lokalmatadore finden.

Sabine Stieger: Gesang, Gitarre / Thomas Franz-Riegler: Keyboards, Trompete, Geige, usw. / Ludwig Ebner: Gitarre / Stephan Mastnak: Bass / Michael Leibetseder: Schlagzeug

 Ticket-Hotline: 0664/73 115 620

 

 

 

Datum: 
Freitag, 2. März 2018 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
20 / 18 / 15