„Deine Anne“ Theater nach dem Tagebuch der Anne Frank junges Theater

deine anne 2019

„Es ist für jemanden wie mich ein eigenartiges Gefühl, Tagebuch zu schreiben. Nicht nur, dass ich noch nie geschrieben habe. Ich denke auch, dass sich später einmal niemand für die Herzensergüsse eines 13-jährigen Schulmädchens interessieren wird. Aber darauf kommt es eigentlich nicht an. Ich habe Lust zu schreiben und will mir vor allem alles Mögliche gründlich von der Seele reden.“

Heuer, am 12. Juni 2019, hätte Anne Frank ihren 90.Geburtstag gefeiert. Die dramatisierte Version ihres Tagebuchs gibt Einblick in das, was damals während des Zweiten Weltkriegs im Amsterdamer Hinterhaus geschah, in die Gefühlswelt des Mädchens Anne ebenso. So spricht sich das Stück auch  mit Vehemenz dafür aus, dass sich eine derartige Geschichte nie wieder wiederholen darf.

Die Schauspielerinnen sind allesamt so alt wie Anne Frank, als sich diese samt Familie im hinteren Teil des Amsterdamer Hauses Prinsengracht 263 versteckt hielt, dort von den Nationalsozialisten entdeckt und ins Konzentrationslager deportiert wurde.

Eine Theaterproduktion des Kulturzentrums AKKU in Zusammenarbeit mit der HLW Steyr

Spiel: Marlene Biegel, Enna Danzer, Maja Danzer, Leonie Hausstein, Miriam Löv, Lisa Redtenbacher, Emma Schmiedhuber, Tina Sperrer, Anna Staudecker, Liljana Stieger, Silvana Wimhofer

Regie: Kurt Daucher

Die Premiere erfolgt am Montag, 20. Mai. In der Folge stehen weitere vier Termine zur Auswahl.

Interessierten Schulklassen werden Vorstellungen am Vormittag angeboten.

Ticket-Hotline: 0664 / 73 115 620  

 

Datum: 
Montag, 20. Mai 2019 - 20:00 - 21:30
Datum: 
Donnerstag, 23. Mai 2019 - 20:00 - 21:30
Datum: 
Dienstag, 28. Mai 2019 - 20:00 - 21:30
Datum: 
Mittwoch, 29. Mai 2019 - 20:00 - 21:30
Datum: 
Donnerstag, 6. Juni 2019 - 20:00 - 21:30
Datum: 
Mittwoch, 12. Juni 2019 - 20:00 - 21:30
Eintritt: 
12 / 10