ABGESAGT!!! Karin Peschka: "Putzt euch, tanzt, lacht" ABGESAGT!!!

Die Veranstaltung ist aufgrund der aktuellen Covid19-Verordnung der Bundesregierung abgesagt!

Fanni ist stellvertretende Abteilungsleiterin in einem kleinen Supermarkt in der Provinz. Sohn und Tochter sind erwachsen, der Mann arbeitet zufrieden dem Ruhestand entgegen. Die wenigen Jahre bis zur eigenen Pensionierung lassen sich an einer Hand abzählen. Doch Fanni sieht sich so: einbetoniert in einer Landgemeinde ohne Ambitionen, festgefahren zwischen Alltag und Routine.

Als der Tod einer Freundin sie aus dem Gleichgewicht wirft, geschieht, was nicht geplant war: Fanni läuft weg. Fährt weiter, statt die geplante Therapie zu beginnen. Auf den Wegen und Umwegen ihrer Flucht trifft Fanni ihre Jugendliebe Ernst wieder und schließt neue Freundschaften. Schließlich gründen Fanni und ihre Gefährten einen Klub, der – per Statut festgeschrieben – einer geheimen Mission folgt.

Mit untergründigem Humor und viel Sprachwitz skizziert Karin Peschka in ihrem aktuellen Roman eigenwillige Figuren und erzählt mit großer Intensität von skurrilen Freundschaften, dem Umgang mit Verlusten und alternativen Lebensentwürfen.

Karin Peschka, geboren 1967, ist aufgewachsen in Eferding. In Wien, wo sie auch heute noch lebt, war sie als Sozialarbeiterin und als Online-Redakteurin im Einsatz. Nebst anderem schrieb sie Kolumnen für oe1.ORF.at. Für die Erzählung „Wiener Kindl“ bekam sie beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2017 den BKS-Publikumspreis zugesprochen. „Putzt euch, tanzt, lacht“ ist im Otto-Müller-Verlag erschienen - und für den öst. Buchpreis nominiert (derzeit auf der Short List).

Tickets: Tel. 0664/73115620

Datum: 
Dienstag, 3. November 2020 - 20:00 - 21:30
Eintritt: 
12 / 10 / 5