Mauthausen Komitee Steyr - Befreiungsfeier beim KZ-Denkmal Steyr

Mauthausen Komitee Steyr

Das Motto der diesjährigen Gedenkveranstaltung lautet „Politischer Widerstand“.

Begrüßung: Mag. Karl RAMSMAIER - Mauthausen Komitee Steyr;

Grußworte: Bürgermeister der Stadt Steyr Ing. Markus VOGL;

Gedenkrede: Cornelius OBONYA - Schauspieler.

Worte des Gedenkens: Daniel SIMON - Amical de Mauthausen;

Musik: Marktmusikkapelle Garsten unter Leitung von Hannes MASTNAK.

Anschließende Kranzniederlegung und Gedenkminute beim KZ-Denkmal.

Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Feuerwehrhaus Münichholz, Prinzstraße 1a, Steyr statt.

 

 

MitveranstalterInnen: AKKU Kulturzentrum Steyr, Amnesty International, Gruppe Steyr, Betriebsrat für Arbeiter und Angestellte der BMW Motoren GmbH, Betriebsrat für Angestellte der MAN Truck & Bus Österreich GmbH, Betriebsrat für Arbeiter und Angestellte der SKF Österreich AG, Bezirksrundschau Steyr, Caritas für Menschen in Not - Integrationszentrum Paraplü, Die Grünen Steyr Stadt und Steyr Land, Evangelische Pfarrgemeinde A. B. Steyr, FF Münichholz, Frauenstiftung Steyr, Katholische Kirche - Dekanat Steyr, Katholische Jugend Region Ennstal, KPÖ Steyr, KZ Verband Steyr, Museum Arbeitswelt, ÖGB Steyr, Omas gegen Rechts, Österreichiches Rotes Kreuz, Landesverband OÖ., Bezirksstelle Steyr-Stadt, ÖVP Steyr, Pfarre Ennsleite, Pfarre Garsten, Pfarre Münichholz, SKF Betriebsrat der Angestellten, SPÖ Steyr und Steyr-Land, Treffpunkt Dominikanerhaus, Treffpunkt mensch & arbeit

Datum: 
Montag, 16. Mai 2022 - 17:30 - 19:00
Eintritt: 
frei