15th Scottish Colours: Hannah Rarity / Fraser Fifield & Graeme Stephen (Scotland) Highlight Konzert!

Hannah Rarity:Mit dem Gewinn des BBC Radio Scotland Young Traditional Musician of the Year 2018-Award wurde die grandiose Sängerin quasi „über Nacht” zu einem der großen Stars der jungen schottischen Szene! Das kommt nicht von ungefähr, denn selbst renommierte Orchester wie das Royal Scottish National Orchestra, oder das Scottish Chamber Orchestra greifen auf ihre Sangeskünste zurück und auch die irisch-amerikanische Supergroup Cherish the Ladies nahm sie als Sängerin mit auf Welt-Tournee. Im Sommer 2018 erschien ihr wunderschönes Debut-Album Neath the Gloaming Star. Mittlerweile ist sie am Programm vieler wichtiger Festivals rund um den Globus zu finden! 
„Crystal-clear delivery... her voice soars”(Scotsman). „Hannah Rarity has a just downright gorgeous voice... no wonder Hannah is in such high demand“ (fRoots Magazine).
On stage:Hannah Rarity: vocals / Heather Cartwright: guitar

Fraser Fifield & Graeme Stephen (Scotland)
Auf Grund ihrer andauernden 25-jährigen musikalischen Partnerschaft gehören die beiden vermutlich zu den bestens eingespielten Acts der internationalen Musikszene.
Die aus einem Arsenal von Fifields Blas-Instrumenten wie Low Whistle, Dudelsack, Kaval oder Saxophon mit Zuhilfenahme von Loops & Electronics erzeugten Sphären verweben sich mit Stephens hypnotischer Gitarren-Arbeit zu einem so noch nie gehörten Sound-Teppich. Was dabei herauskommt ist eine Reise von andalusischen Cafés über osteuropäische Zigeuner-Hochzeiten und indischen Ashrams zu den keltischen Steinkreisen der schottischen Highlands.
Zusammenarbeiten mit Superstars, unter anderem mit Old Blind Dogs, Afro-Celt Soundsystem, Zakir Hussein, Capercaillie, und Salsa Celtica, sprechen für sich.
“…an outstanding product of the Scottish jazz-folk scene”  (Jazzwise Magazin)


Ein Konzertereignis der Extraklasse - just enjoy!

Tickets: Tel. 0664 / 73 115 620

Datum: 
Samstag, 17. September 2022 - 20:00 - 22:30
Eintritt: 
25 / 22